Spannend geschrieben - und fertig!

Details

Rehau, Viehhändler-Denkmal"„Erstaunlich, dass so ein Ding einen Menschen töten kann“, sinnierte er.
„Es war ja nicht die Muschel“, wandte Ulrike ein.
„Dann eben ihr Zwillingsbruder“, präzisierte Wunderlich seine Aussage.
„Wie auch immer – Hauptsache, wir leben alle noch und die ganze Stadt ist noch da“, ergänzte Angermann.
„Alle?“, fragte er. „Und die ganze Stadt?“
Die Erinnerung an das Verbrechen verblasste bereits. Dabei war es gerade erst vier Wochen her.        

Aus dem Prolog des Romans "Flussperlmuschel", der mit 327 Seiten jetzt fertig gestellt und aus dem Lektorat zurück ist.   

Meiner Lektorin Frau Glaßer, deren wertvolle Anmerkungen ich gerade einarbeite, schon jetzt tausend Dank für die vielen wertvollen Hilfestellungen, ohne die ein Erstlingswerk wohl niemals gelingen könnte. Besonders dankbar bin ich für die erste Aussage in ihrem Feedback:

"Ich finde es spannend geschrieben."

Nun denn:

- Januar+Februar 2014: Lektorat und Druck
- Leipziger Buchmesse 13.-16. März 2014
- Der Autor signiert seine Bücher am Stand des Burg-Verlags am Samstag, 15. März 2014.
- Buchpräsentation: Ab 17. März 2014 im Alten Rathaus, Rehau (nach dem Wahlsonntag Wink )

Und danach gibt es dann Leseproben aus Wunderlichs zweiten Fall.

   
© IsaTor Network Weilheim